Anfrage Videosprechstunde


Liebe Patienten, lieber Patient,

 

wir haben aktuell die Genehmigung von den Krankenkassen bekommen, unsere Sprechstunden auch über Video durchzuführen. Dadurch können wir Patienten, die nicht zu einem persönlichen Termin in die Praxis kommen können oder möchten ein Gespräch per Videoschaltung anbieten.

Für die Videosprechstunde benötigen Sie keine besondere Technik. Computer oder Tablet mit Bildschirm oder Display, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher sowie eine Internetverbindung reichen aus. Auf dem Gerät muss ein aktueller Webbrowser (z.B. Chrome oder Safari) installiert sein. Sie sollten sicherstellen, dass die Videosprechstunde in einer ruhigen, ungestörten Umgebung stattfinden kann. Die technische Verbindung läuft über einen Vodeodienstanbieter, den die Praxis auf der Höhe beauftragt hat und der besondere Sicherheitsanforderungen erfüllen muss. Damit ist sichergestellt, dass das, was Sie in der Videosprechstunde besprechen, auch vertraulich bleibt. Die Praxis auf der Höhe nutzt aktuell für die Videosprechstunde den Anbieter "patientus". Zum Ablauf einer Videosprechstunde bitte hier klicken.


Einverständniserklärung:

Die Praxis auf der Höhe hat mich über die Videosprechstunde informiert und ich möchte freiwillig daran teilnehmen.
Ich wurde darüber informiert, dass die Videosprechstunde zur Gewährleistung der Datensicherheit und eines störungsfreien Ablaufes in geschlossenen Räumen, die eine angemessene Privatsphäre sicherstellen, stattzufinden hat.

Weiterhin wurde ich darüber informiert, dass während der Videosprechstunde keine personenbezogenen Daten durch den Anbieter "patientus" erhoben, gespeichert und weiterverarbeitet werden.
Ich versichere, selbst keine Mitschnitte während der Videosprechstunde aufzuzeichnen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.